Laktase-Tabletten – Genießen trotz Laktoseintoleranz

Dank Laktase-Tabletten Milchprodukte genießen

Laktase-Tabletten (Hinweis: Dabei handelt es sich nicht um ein Medikament, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel!) sind für viele Menschen, die unter einer Laktoseintoleranz leiden, eine ideale Möglichkeit, Lebensmittel und Speisen zu verzehren, die Milchzucker enthalten. Insbesondere für den Restaurant- oder Kantinenbesuch sind die Laktase-Tabletten optimal, um typische Symptome zu vermeiden. Die Einnahme sollte zwar kein Dauerzustand werden, ist jedoch beispielsweise für Einladungen etc. eine hervorragende Lösung.

Lactase-Enzyme helfen, die Laktose zu spalten

Da das Enzym Lactase bei Laktoseintoleranz entweder gar nicht oder in zu geringer Menge produziert wird, können Betroffene dieses Enzym in Form von Laktase-Tabletten zuführen. Die Lactase-Enzyme helfen dann, den Milchzucker zu spalten und Milchprodukte auf diese Weise zu verdauen. Laktase-Tabletten werden in verschiedenen Varianten angeboten: In der Regel unterscheiden sie sich darin, wie viele FCC-Einheiten Lactase sie enthalten (1.000 FCC stehen für 70 mg Lactase, was etwa 5 g Milchzucker abbauen kann). Je nach Einheit müssen dann unterschiedlich viele Tabletten zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Zudem gibt es auch vegetarische Laktase-Tabletten, die keine Gelatine enthalten und damit für die vegetarische sowie für die vegane Ernährung geeignet sind (z.B. Lactrase Vegetarisch von Pro Natura). Inzwischen wird Lactase nicht mehr nur in Kapselform angeboten, sondern auch als Kautablette und im praktischen Klickspender. Ich persönlich bevorzuge den Klickspender, da es bei der Einnahme dann nicht mehr so aussieht, als würde man viele Medikamente zum Essen schlucken, sondern es ist deutlich unauffälliger und erinnert eher an einen Süßstoff-Tab.

Wirkung von Laktase-Tabletten individuell verschieden

Allerdings können die Laktase-Tabletten keine Garantie geben, dass Milchprodukte oder Lebensmittel, die Milchzucker enthalten, uneingeschränkt vertragen werden. Jeder sollte selbst ausprobieren, ob bzw. in welcher Dosis und bei welchen Produkten oder Gerichten die Laktase-Tabletten den unbeschwerten Genuss von laktosehaltigen Speisen ermöglichen.

Laktase-Tabletten für mehr Sicherheit im Restaurant

Laktase-Tabletten sind aber nicht nur für den Verzehr von Milchprodukten und offensichtlich milchhaltigen Gerichten zu empfehlen. Wer beispielsweise in ein Restaurant eingeladen wird und dort ein Gericht bestellt, das normalerweise keinen Milchzucker enthält, kann trotzdem Laktase-Tabletten zu der Mahlzeit einnehmen, um Beschwerden durch versteckte Laktose – zum Beispiel in Soßenbinder, Würzmischungen oder Ähnlichem – vorzubeugen.

Laktase-Tabletten kaufen

Laktase-Tabletten sind in der Drogerie(abteilung) und Apotheken erhältlich, besonders günstig sind sie jedoch in der Regel online: So wird beispielsweise in Online-Apotheken wie DocMorris, apo-rot und bei amazon eine breite Auswahl bereitgestellt. Informiert euch über die verschiedenen Laktase-Produkte, dann werdet ihr schon bald die idealen Tabletten für euren Bedarf finden! Hier eine kleine Auswahl der Laktasetabletten, die bei amazon angeboten werden:

   
Diese Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt und geben keine Garantie für den bedenkenlosen Verzehr von Produkten.